Die Ostlangenberg Fertigungstechnik GmbH ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen im wirtschaftsstarken Kreis Gütersloh.

» 1996 «
Im Grün­dungs­jahr über­nah­men wir einen Lohn­fer­ti­gungs­be­trieb, sodass wir dann mit drei hori­zon­ta­len Bear­bei­tungs­zen­tren und einem ver­ti­ka­len Bear­bei­tungs­zen­trum begin­nen konn­ten. Hier wur­de zunächst mit drei CNC-Dreh­ma­schi­nen pro­du­ziert. Damals waren sie­ben Mit­ar­bei­ter im Unter­neh­men beschäf­tigt.

» 2000 «
Hin­aus auf die grü­ne Wie­se: Mit dem Bau einer neu­en Pro­duk­ti­ons­hal­le haben wir ein Betriebs­ge­län­de erschlos­sen. Seit­dem pro­du­zie­ren wir auf einer Flä­che von 1.500 Qua­drat­me­ter an der Wald­stra­ße 4 in Lan­gen­berg. Hier kom­men moderns­te CNC-Maschi­nen zum Frä­sen und Dre­hen von Bau­tei­len zum Ein­satz.

» 2005 «
Mehr Platz: Durch den Neu­bau einer wei­te­ren Pro­duk­ti­ons­hal­le mit einer Flä­che von 1000 qm haben wir unser Pro­duk­ti­ons­vo­lu­men deut­lich ver­grö­ßert.

» 2008 «
In die­sem Jahr konn­ten wir bereits die drit­te Pro­duk­ti­ons­hal­le bau­en, wodurch sich die gesam­te Betriebs­flä­che nun­mehr auf über 3.200 Qua­drat­me­ter erwei­tert hat.

» 2011 «
Erwei­te­rung des Betriebs­grund­stü­ckes um 5.100 Qua­drat­me­ter, wodurch sich die Betriebs­grund­stücks­flä­che nun­mehr auf 10.100 Qua­drat­me­ter erwei­tert hat.

Heu­te
Heu­te bli­cken wir auf eine erfolg­rei­che, fast 25-jäh­ri­ge Unter­neh­mens­ge­schich­te zurück. Das Unter­neh­men Ost­lan­gen­berg Fer­ti­gungs­tech­nik GmbH ist ein fort­schritt­li­ches Fer­ti­gungs­un­ter­neh­men, das Kom­po­nen­ten für die Auto­mo­bil­in­dus­trie und für den Maschi­nen­bau her­stellt. In Ver­wal­tung und Fer­ti­gung arbei­ten gegen­wär­tig 75 Mit­ar­bei­ter. Von der umfang­rei­chen Pro­dukt­pa­let­te pro­fi­tie­ren unse­re Kun­den aus ver­schie­de­nen Bran­chen.

Die Bau­tei­le stel­len wir für Auf­trag­ge­ber aus der Auto­mo­bil­in­dus­trie, dem Nutz­fahr­zeug­bau, der Land­wirt­schaft, sowie dem Maschi­nen­bau her. Zudem sind wir Zulie­fe­rer für Bau­tei­le in wei­te­ren Fahr­zeug­bau­spar­ten, Flur­för­der­fahr­zeug­bau und im Arma­tu­ren­bau.

Mit der Fer­ti­gungs­tech­nik bie­ten wir Leis­tun­gen wie frä­sen, boh­ren, dre­hen, sägen und die Mon­ta­ge der Bau­tei­le an. Die Pro­duk­ti­on umfasst schwer­punkt­mä­ßig mitt­le­re bis gro­ße Seri­en und wird im Schicht­be­trieb durch­ge­führt. Zur Aus­stat­tung gehö­ren moder­ne Maschi­nen wie CNC-Dreh­ma­schi­nen, CNC-Bear­bei­tungs­zen­tren und Säge­au­to­ma­ten. Unse­re Maschi­nen­über­sicht fin­den Sie hier…⇒ Die Siche­rung der Qua­li­tät aller her­ge­stell­ten Bau­tei­le errei­chen wir durch die stän­di­ge Mate­ri­al­kon­trol­le im gesam­ten Fer­ti­gungs­pro­zess.

Die Zukunft fest im Blick: Moti­vier­te Mit­ar­bei­ter, ein soli­der Kun­den­stamm und eine zeit­ge­mä­ße Pro­duk­ti­ons­stät­te ermög­li­chen uns auch zukünf­tig regio­nal und über­re­gio­nal erfolg­reich zu expan­die­ren. Unse­re Pro­duk­te garan­tie­ren Opti­mum an Leis­tungs­fä­hig­keit, von der Sie als unse­re Kun­den, pro­fi­tie­ren: Inno­va­ti­ven Pro­duk­te und Lösun­gen, die hel­fen Ihre Wachs­tums­kon­zep­te zu ver­wirk­li­chen.

Unsere Unternehmenspolitik

Die wach­sen­den Anfor­de­run­gen an unse­re Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen for­dern ste­ti­ge Ver­bes­se­run­gen in allen Berei­chen unse­res Unter­neh­mens sowie eine ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Kun­den, Lie­fe­ran­ten und Mit­ar­bei­tern. Aus die­sem Grun­de haben wir die fol­gen­den Unter­neh­mens­zie­le und Leit­sät­ze geprägt:

  • Wir wol­len ein exzel­len­tes Unter­neh­men sein.
  • Wir sind für unse­re Kun­den ein ver­läss­li­cher Part­ner und Bera­ter, der eine lang­fris­ti­ge und nach­hal­ti­ge Geschäfts­be­zie­hung anstrebt.
  • Wir pro­du­zie­ren und ver­kau­fen inno­va­ti­ve Pro­duk­te zu einem leis­tungs­ge­rech­ten Preis, die den hohen Qua­li­täts­an­sprü­chen und Kun­den­an­for­de­run­gen genü­gen.
  • Wir beja­hen die Erzie­lung von Gewinn und sehen in ihm die trei­ben­de Kraft zur Siche­rung des Fort­be­stan­des unse­res Unter­neh­mens und sei­ner Selbst­stän­dig­keit.
  • Wir Mit­ar­bei­ter brin­gen unse­re Kom­pe­tenz, unser Wis­sen und unser Enga­ge­ment für den Erfolg unse­res Unter­neh­mens und der Sicher­heit unse­rer Arbeits­plät­ze mit ein.
  • Wir arbei­ten gemein­sam ziel­ge­rich­tet, wirt­schaft­lich und qua­li­ta­tiv ein­wand­frei. Dies erfolgt ste­tig im Hin­blick auf unse­re Ver­pflich­tung zur Ein­hal­tung der vor­ge­schrie­be­nen bzw. ver­ein­bar­ten Kun­den­an­for­de­run­gen sowie der zutref­fen­den recht­li­chen Anfor­de­run­gen und bin­den­den Ver­pflich­tun­gen.
  • Wir ver­pflich­ten uns zur ste­ti­gen Ver­bes­se­rung der Qua­li­täts­leis­tung sowie der ener­gie­be­zo­ge­nen Leis­tung. Die­ser Aspekt wird bereits bei der Beschaf­fung von Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen berück­sich­tigt.
  • Wir wol­len die natür­li­chen Res­sour­cen scho­nen und eine ver­bes­ser­te Ener­gie­ef­fi­zi­enz errei­chen; der ver­ant­wor­tungs­vol­le Umgang mit Ener­gie und Res­sour­cen spie­gelt sich in unse­ren Unter­neh­mens­zie­len wider.
  • Wir arbei­ten part­ner­schaft­lich zusam­men und för­dern eine Kul­tur offe­ner und ehr­li­cher Kom­mu­ni­ka­ti­on.

Alle Berei­che in unse­rem Unter­neh­men ste­hen in stän­di­ger Wech­sel­wir­kung zuein­an­der und tra­gen somit durch ein ste­ti­ges Ler­nen, einer ste­ti­gen Ver­bes­se­rung und einer kon­se­quen­ten Feh­ler­ver­mei­dung zur Errei­chung der Unter­neh­mens­zie­le bei. Das Unter­neh­men stellt die erfor­der­li­chen Res­sour­cen und Infor­ma­tio­nen für die vor­ge­nann­ten Aspek­te zur Ver­fü­gung.

Unser Manage­ment­ver­ständ­nis sowie die Ein­stel­lung aller Mit­ar­bei­ter unse­res Unter­neh­mens zum The­ma Qua­li­tät bil­den die Grund­la­ge für die Schaf­fung des not­wen­di­gen qua­li­täts­be­wuss­ten Umfel­des. Sie bil­den somit die Vor­aus­set­zung für die ste­ti­ge Ver­bes­se­rung der Zufrie­den­heit unse­rer Kun­den und unse­rer inter­es­sier­ten Par­tei­en.

Jeder Mit­ar­bei­ter ist in sei­nem Arbeits­be­reich für die Qua­li­tät der Pro­duk­te und den effi­zi­en­ten Ein­satz von Ener­gi­en und Res­sour­cen ver­ant­wort­lich. Es ist sei­ne Pflicht, die­se Auf­ga­ben nach den vor­ge­ge­be­nen Richt­li­ni­en und Pro­zess­be­schrei­bun­gen aus­zu­füh­ren.

Durch die Moti­va­ti­on der Mit­ar­bei­ter und die Umset­zung von tech­ni­schen Lösun­gen zu Ener­gie­ein­spa­run­gen wird der Ener­gie­be­darf lang­fris­tig gesenkt. Durch die Berück­sich­ti­gung der Ener­gie­ef­fi­zi­enz von Fer­ti­gungs­tech­no­lo­gi­en wird schon in der Pla­nungs­pha­se von Inves­ti­tio­nen die ener­ge­ti­sche Betrach­tung mit ein­be­zo­gen.

Durch die Fest­le­gung der Abläu­fe und Auf­ga­ben in unse­rem Unter­neh­men wird die gefor­der­te Siche­rung der Pro­dukt- und Pro­zess­qua­li­tät erreicht. Das pro­zess­ori­en­tier­te Ener­gie- und Qua­li­täts­ma­nage­ment­sys­tem ist in einem Manage­ment-Hand­buch und wei­te­ren beglei­ten­den Doku­men­ten fest­ge­legt und beschrie­ben.

Lan­gen­berg, im April 2019
Claus Ost­lan­gen­berg /​Geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter

Bürozeiten

Wir sind für Sie da!
Mo. — Fr.: 08:00 — 12:00 Uhr
und 13:00 — 16:00 Uhr 

Öff­nungs­zei­ten Waren­ein­gang und Ver­sand:
Mo. — Do. 06:30 ‑12:00 und 13:00 — 15:00 Uhr
Frei­tags 06:30 — 13:00 Uhr

Ost­lan­gen­berg Fer­ti­gungs­tech­nik GmbH
Wald­stra­ße 4
33449 Lan­gen­berg
Tel: +49 5248 824 088 – 0
Fax: +49 5248 824 088 – 20
E‑Mail: info@​ostlangenberg.​de

Copy­right 2019 © Ost­lan­gen­berg Fer­ti­gungs­tech­nik GmbH

Adresse

Ost­lan­gen­berg Fer­ti­gungs­tech­nik GmbH
Wald­stra­ße 4
33449 Lan­gen­berg
Tel: +49 5248 824 088 – 0
Fax: +49 5248 824 088 – 20
E‑Mail: info@​ostlangenberg.​de

Bürozeiten

Wir sind für Sie da!
Mo. — Fr.: 08:00 — 12:00 Uhr
und 13:00 — 16:00 Uhr 

Öff­nungs­zei­ten Waren­ein­gang
und Ver­sand:
Mo. — Do. 06:30 ‑12:00 und 13:00 — 15:00 Uhr
Frei­tags 06:30 — 13:00 Uhr

Copy­right 2019 © Ost­lan­gen­berg Fer­ti­gungs­tech­nik GmbH



Sitemap



Impressum



Startseite



E-Mail



Datenschutz